Stein bezeichnet sich als Tor zu Europa. Es ist eine der infrastrukturstärksten Ortschaften im Kanton Aargau. Weltkonzerne – wie Novartis, Syngenta und DSM – betreiben hier Forschungs- und Produktionsbetriebe. Durch die Social Media Strategie erschließt sich die Gemeinde neue Zielgruppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü